Arbeitsweise

In der heutigen Zeit ist ein einzelner nicht mehr in der Lage, in allen Rechtsgebieten ständig auf dem neuesten Stand zu sein und diese bis in die feinsten Verästelungen zu beherrschen. Diese Erkenntnis führte einerseits zu einer Aufgabenteilung und Spezialisierung unserer Berater, andererseits aber zu dem Grundsatz, stets die Gesamtzusammenhänge im Mittelpunkt der Beratung zu belassen.

Die Arbeitsweise der Kanzlei abletshauser, gröger & kollegen zeichnet sich dadurch aus, dass für alle Rechtsgebiete Spezialisten zur Verfügung stehen, dass aber gleichzeitig die in der Kanzlei bearbeiteten Mandate referatsübergreifend konsultiert werden.

Regelmäßige interne Fachkonferenzen und die Hinzuziehung zusätzlicher spezialisierter Kollegen gewährleistet den von uns postulierten hohen Anspruch an die Beratungsleistung.

Neben der als selbstverständlich vorauszusetzenden fachlichen Qualifikation legen wir bei unseren Mitarbeitern besonderen Wert auf deren persönliche und soziale Kompetenz.

Alle Mitarbeiter der Kanzlei abletshauser, gröger & kollegen nehmen zudem regelmäßig an internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen teil, was unerlässlich ist, den ständigen Veränderungen und Neuerungen gerecht zu werden.

Eine insgesamt wertschöpfende Dienstleistung kann immer nur dann gewährleistet werden, wenn die Berater die Persönlichkeit des Auftraggebers und die wirtschaftlichen und sozialen Gesamtzusammenhänge hinreichend berücksichtigen.

In diesem Verständnis erbringen wir eine ganzheitliche, umfassende Dienstleistung.